Arbeitskreis "Erhalt der Grundschule Bracht"

Im Herbst 2012, nach Bekannt werden, dass unsere Grundschule akut von Schließung bedroht ist, haben engagierte Bürger und Bürgerinnen einen Arbeitskreis zum Erhalt der Grundschule Bracht ins Leben gerufen.

Der Arbeitskreis ist bestrebt mit allen Beteiligten langfristige und verlässliche Lösungen für alle Kinder aus allen Ortsteilen zu entwickeln.

 

Die Arbeit des Arbeitskreises

 

Nach einer intensiven Stärken-Schwächen-Analyse des „Gesamtstandortes Bracht“ haben wir folgende Strategie entwickelt:

 

1. „Am Ball bleiben“

 

Wir bringen unser Anliegen immer wieder in Erinnerung und halten Kontakt zu politischen Entscheidungsträgern.

 

2. Den sinkenden Schülerzahlen durch Zuzug entgegenwirken:

 

    - indem wir unseren Ort – insbesondere für Familien: attraktiver machen

    - indem wir gleichzeitig Bracht als attraktiven Wohn- und Lebensraum bekannter machen

    - indem wir zusätzlichen Wohnraum und Bauplätze schaffen

 

3. Öffentlichkeitsarbeit

 

Zum Beispiel durch Aktionen wie unser jährliches Rainbowpicknick, ein von uns organisierte Spendenlauf, Podiumsdiskussionen mit unseren regionalen Politikern und Entscheidungsträgern. Anfertigen und Aufstellen von Geschwindigkeitregulatoren. Derzeit ist in Planung die Neugestaltung des Schulzauns

Unter anderem ist die Erstellung einer eigenen Webseite für unsere Ort Ergebnis der Arbeit des Arbeitskreises Erhalt der Grundschule Bracht in Kooperation mit dem Förderverein Bracht aktiv und der Stadt Rauschenberg.

 

Über weitere Interessierte und Unterstützer würden wir uns freuen. Wer gerne über unsere Arbeit informiert werden möchte und/oder mitarbeiten will, kann sich an die Vorsitzende des Arbeitskreises „Erhalt der Grundschule Bracht“ wenden.

Kontakt: Ulrike Bauer, Tel.: 06427-1059.

Logo Bracht neu

Nächste Veranstaltung

Keine Termine

Veranstaltungskalender

März 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Login Form

Suchen